Nachrichten
04.01.2017 - Allgemein
Sternsingeraktion 2017
In kleinen Gruppen bringen die Sternsinger den Segen Gottes in die Häuser unserer Gemeinden und bitten in besonderer Weise um Spenden für Kinder in Not und Unterdrückung. In 168 Projekten setzen sich die Sternsinger dafür ein, dass Kinder rund um den Erdball eine ausgewogene Ernährung erhalten. Denn mit Ihrer Hilfe können wir mangel- und unterernährten Kindern weltweit helfen.
Die Sternsinger sind wie folgt unterwegs:
Allmersbach/Rietenau: 2. Januar
Großaspach: 3. und 4. Januar
Oppenweiler: von 5. - 7. Januar
Kleinaspach: 6. und 7. Januar

 
<< mehr >>


04.01.2017 - Sonstige
Kultur im Bahnhof
"Hilfe beim Sterben brauchen alle Menschen"
Palliativmedizin kontra Suizidbeihilfe
Robert Antretter, ehemaliger Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der Lebenshilfe zeigt die Problematik der Sterbehilfe und ihre Auswirkungen auf.

Unkostenbeitrag 3€

Freitag 20. Januar 2017, 19.30 Uhr
Bücherei im Bahnhof 
<< mehr >>


02.12.2016 - Allgemein
Sternsingeraktion 2017
1. Sternsingerprobe ist am Freitag, 16.12. um 15:00 Uhr im Gemeindehaus Oppenweiler 
<< mehr >>


St. Stephanus / St. Joseph

Sternsinger

Sternsinger
 
Kontakt:
Oppenweiler:
Über das Pfarramt
Tel.: 07191 - 44312

Aspach:
Familie Fritz
Tel.: 07191 - 3453652

Kleinaspach:
Familie Nothstein
Tel.: 07148 - 923333

Kurzinfos:
Die Sternsingeraktion in Aspach/Oppenweiler findet dieses Jahr vom 4. bis 6. Januar statt.
Nähres über genaue Termine erfahren Sie unter Aktuelles - Termine.
Auch zu Beginn des neuen Jahres 2017 waren die Kinder und Jugendlichen der Kirchengemeinde Oppenweiler wieder sehr eifrig in den verschiedenen Orten unterwegs. Sie brachten den Segen für das neue Jahr und sammelten für Kinder in Kenia.
Mit 4 Gruppen und 18 Kindern erbaten die Kleinaspacher, bei nicht gerade lauffreundlichen Temperaturen, gemeinsam mit einigen syrischen Flüchtlingen so 2.235 Euro. Schon ein weiteres Jahr gelang es den Verantwortlichen durch diese Aktion wirkliche Integrationsarbeit in Kleinaspach zu leisten und so kamen die Könige auch in diesem Jahr wirklich aus fernen Landen um den Frieden in die Häuser der Menschen zu bringen. In Großaspach beteiligten sich in diesem Jahr 9 Kinder, die es sich nicht nehmen ließen, zu singen und zu sammeln. Ihr Einsatz erbrachte 1517 Euro. Und die Gruppe in Oppenweiler, die sicher noch Verstärkung hätte gebrauchen können, konnte mit ihrem Ertrag dann die 5000 Euro auffüllen, so dass dieser Betrag seitens der Kirchengemeinde Oppenweiler dem Kindermissionswerk für weltweite Projekte zur Verfügung steht.
Wir danken allen Kindern und Jugendlichen und Erwachsenen, die mit ihrer Bereitschaft sich vor Ort um die Umsetzung der Aktion zu kümmern, es wieder möglich gemacht haben, dass doch etliche Haushalte besucht werden konnten. Wir würden uns freuen, wenn auch im kommenden Jahr sich Menschen finden, denen dieses wichtige Kinderhilfprojekt am Herzen liegt und die gern dabei mitwirken würden.
Doch für dieses Jahr bleibt uns Danke zu sagen auch den großzügigen Spendern, die uns unterstützen, in dem sie die Türen und ihre Herzen für die Anliegen öffnen.
Gottes Segen für 2017 und eine glückende Zeit.

Neun Kinder bildeten in Großaspach zwei Sternsinger-Gruppen. Sie waren schon vom 2. bis zum 6. fast täglich unterwegs und konnten rund 1517 Euro Spenden sammeln. Das Geld der Klein- und Großaspacher, sowie der Sternsinger aus Oppenweiler geht ebenfalls in den großen Topf, mit dem weltweit Projekte unterstützt werden. Insgesamt kommt die katholische Kirchengemeinde Oppenweiler/Aspach auf rund 5000 Euro.

Hier finden Sie den aktuellen Flyer mit allen Informationen zu den Sternsingern.




Bilder von den Sternsingern

 
 
 
 
© Kirchengemeinde Oppenweiler/Aspach - 2017