Nachrichten
28.03.2018 - St. Stephanus
Am Ostersonntag, dem 1. April endet die Administration von Pfarrer Andreas Krause in unserer Seelsorgeeinheit.
Er hat uns seit 1. Juni 2016 begleitet und uns in vielen Bereichen des Gemeindelebens unterstützt. Liebenswert – einfühlsam – lösungsorientiert, so begleitete er uns auf dem Weg, den wir zusammen gegangen sind. Wir danken ihm herzlich für seine Hilfe und wünschen Ihm für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen auf all seinen Wegen.
Die Leitung der Seelsorgeeinheit wird nun zum 1. April an Pfarrer Julius Ekwueme übergeben.
 
<< mehr >>


22.03.2018 - Allgemein
Feier der Kar- und Ostertage
Zur Feier der Kar- und Ostertage in Aspach und Oppenweiler finden sie hier eine Übersicht der verschiedenen Termine. 
<< mehr >>


07.03.2018 - St. Stephanus
Orgelsegnung am Samstag, 10. März, Beginn 17:30 Uhr
anlässlich der Segnung unserer neuen Trefz-Orgel lädt Sie die katholische Kirchengemeinde St. Stephanus, Oppenweiler
herzlich ein. 
<< mehr >>


St. Stephanus / St. Joseph

Orgelbauförderverein

Unsere neue Trefz-Orgel
 
Kontakt:

Orgelbauförderverein Sankt Stephanus Oppenweiler e.V.


c/o Kanzlei Apperger und Idler
Stuttgarter Straße 101
71522 Backnang

oder Pfarrbüro St. Stephanus Oppenweiler

Kath. Kirchengemeinde
St. Stephanus Oppenweiler
Zwittauer Str. 7, 71570 Oppenweiler
Tel: 07191 - 44 312

Ansprechpartner sind der Vorstand:
Herr E. Apperger
Tel.: 07191 - 94 00 87
Frau W. Hanisch
Tel.: 07191 - 18 78 138
Frau C. Hennecke
Tel.: 07193 - 6429
Herr C. Schneider
Tel.: 07191 - 4183
Herr K. Wolf
Tel.: 07191 - 444 55

Kurzinfos:

Spielt dem Herrn ein neues Lied!


Eine neue Orgel für Sankt Stephanus Oppenweiler

Liebe Mitglieder und Freunde der Kirchengemeinde!
Wir sind am Ziel! Es ist vollbracht!


Am Samstag, dem 10.März 2018, fand die langersehnte Segnung unserer neuen Orgel in der St. Stephanus-Kirche in Oppenweiler statt.

Die Gäste versammelten sich am späten Nachmittag zum Festgottesdienst in der gut gefüllten St. Stephanus – Kirche in Oppenweiler. Der Höhepunkt war die Segnung der neuen Orgel durch unseren Pfarrer Julius Ekwueme. Darauf ließ der Organist, Johannes Mayr, das neue Instrument zum ersten Mal vor der Gemeinde erklingen. Anschließend folgte ein musikalisches Highlight: Die Uraufführung der Komposition „Variationen über ein Stephanuslied“ für Chor und Orgel. Der Orgelbauförderverein hatte diese speziell auf die neue Orgel zugeschnittene Komposition eigens bei dem in Hamburg lebenden Kirchenmusiker Andreas Willscher bestellt. Der Chor unter der Leitung von Uwe Weiser und die Orgel wechselten sich ab. Dabei zeigte die Orgel die Vielfalt ihrer Klangmöglichkeiten.

Beim anschließenden Empfang im Gemeindezentrum begrüßte der 2. Vorsitzende Bernd Wengel die Gäste und bedankte sich bei allen Beteiligten und den vielen Spendern, die dazu beitrugen, das Projekt zu verwirklichen. Es folgte das Grußwort des neuen Bürgermeisters von Oppenweiler, Bernhard Bühler. Anschließend wurden Geschenke überreicht: Das Mitglied des Vorstands des Orgelbaufördervereins, Klaus Wolf, überreichte jedem Orgelbauer einen Karton mit hochwertigem Wein. Unser Organist, Uwe Weiser, übergab dem Organisten, Johannes Mayr, eine schön dekorierte Kiste mit edlem Gerstensaft.

Die Kurzführungen an der neuen Orgel durch den unseren Organisten, Uwe Weiser, fanden lebhaftes Interesse.

Den Abschluss des Abends bildete das Orgelkonzert mit Johannes Mayr. Der Domorganist von St. Eberhard in Stuttgart hatte das Orgelprojekt als Sachverständiger begleitet. Mit Stücken von Bach, Mendelssohn-Bartholdy, Vierne und Francaix demonstrierte er beeindruckend die Klangmöglichkeiten des Instruments und begeisterte das Publikum. Dies bedankte sich mit Standing Ovation.

So ging eine würdiges und ein fröhliches Fest zu Ende. Wir freuen uns über unsere neue Orgel und die Möglichkeiten, die sie uns in Zukunft bietet.

Gott sei Dank! Wohlan: „Spielt den Herrn ein neues Lied!“

Nach fast auf den Tag genau vor fünf Jahren – am 12. März 2013 wurde der Orgelbauförderverein gegründet – konnten wir mit der Orgelsegnung am 10. März 2018 den erfolgreichen Abschluss des Orgelprojekts feiern. Der Verein dankt allen, die durch ihre Mithilfe bei den Aktivitäten des Vereins oder durch ihre Spenden mitgeholfen haben, das Ziel zu erreichen.

Der Verein wird sich in der nächsten Zeit auflösen.
© Kirchengemeinde Oppenweiler/Aspach - 2018