Nachrichten
02.11.2016 - St. Stephanus
St. Martin
Freitag, 11.11. 17:00 Uhr - Andacht mit Martinsspiel, Laternenumzug, Abschluss im Kirchhof mit Punsch und Glühwein
 
<< mehr >>


26.10.2016 - Allgemein
Kultur im Bahnhof Freitag, 04.11.16 19:30 Uhr
„Litera-Tour“ ein Bücherschmaus
Dr. Michael Krämer, Literaturwissenschaftler
Katholische Öffentliche Bücherei

 
<< mehr >>


12.10.2016 - Allgemein
ABSAGE des Vortrags am 14.10.
Wegen Erkrankung des Referenten muss der Vortrag:
"Hilfe beim Sterben brauchen alle Menschen" Palliativmedizin kontra Suizidbeihilfe am 14.10. um 19.30 Uhr in der Bücherei im Bahnhof Oppenweiler leider entfallen!

Der Vortrag wird zu gegebener Zeit nachgeholt. 
<< mehr >>


St. Stephanus / St. Joseph

Orgelbauförderverein

Spielt dem Herrn ein neues Lied!

Eine neue Orgel für Sankt Stephanus Oppenweiler

Liebe Mitglieder und Freunde der Kirchengemeinde!


Im Juni 2010 entschied der Kirchengemeinderat der kath. Kirchengemeinde Oppenweiler / Aspach die Orgel der Kirche St. Stephanus in Oppenweiler wegen erheblicher baulicher und klanglicher Mängel nicht zu reparieren, sondern durch einen Neubau zu ersetzen.
Auf der Basis einer Projektausschreibung wurde Mitte 2015 der Orgelbauer Tilman Trefz www.tilmantrefz.de aus Stuttgart beauftragt, die neue Orgel zu bauen. Sie soll bis Ende 2017 geliefert werden.

Um Spenden für das Orgelprojekt einzuwerben, wurde im März 2013 der Orgelbauförderverein Sankt Stephanus Oppenweiler e.V. gegründet. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, durch Mitgliedsbeiträge, Benefizkonzerte, Orgelsonntage, Pfeifenpatenschaften und andere Aktionen den Spendenanteil aufzubringen.

Das neue Instrument kostet rund 360.000 Euro. 300.000 Euro sind schon finanziert, davon 200.000 Euro aus dem Haushalt der kath. Kirchengemeinde Oppenweiler und 100.000 Euro durch Spenden. Damit fehlen noch 60.000 Euro, die über Spenden abzudecken sind.

Unter dem Motto „Spielt dem Herrn ein neues Lied!“ bitten wir Sie herzlich um Ihre Spende. Damit unterstützen Sie nicht nur den Bau einer neuen Orgel für unsere Kirche St. Stephanus. Sie fördern darüber hinaus die Kirchenmusik und die Musikkultur in Oppenweiler, Aspach und in unserer Region übergreifend über Konfessionen und Bevölkerungsgruppen.

Keine Frage: Musik ist ein wesentlicher Teil des Gemeindelebens!

Wir bitten Sie herzlich um Ihre finanzielle Unterstützung!

So können Sie uns helfen:


- Sie werden Mitglied im Orgelbauförderverein. Die Höhe des Mitgliedsbeitrags können Sie selbst festlegen. Die Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar. (siehe Flyer Mitgliedschaft hier)
- Sie spenden für die neue Orgel. Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar.
- Sie übernehmen die Patenschaft für eine oder mehrere Orgelpfeifen (siehe Flyer Orgelpfeifenpatenschaften). Weitere Information zu den Pfeifenpatenschaften finden Sie in der Datei Aufbau; der Pfeifenplan enthält alle Pfeifen geordnet nach Register und Tönen.
- Sie machen eigene Aktionen, z.B. Spendenaktionen bei Jubiläen oder Geburtstagen
- Sie lassen sich für unser Orgelprojekt begeistern und unterstützen unsere Aktionen mit Rat und Tat.

Helfen Sie mit, dass unsere neue Orgel bald in unserer Kirche erklingen kann. Wir bitten Sie herzlich um Ihre Spende auf eines der angegebenen Konten.


Spendenkonten:

Orgelbauförderverein
Sankt Stephanus Oppenweiler e.V.
Kreissparkasse Waiblingen
BIC: SOLADES1WBN
(BLZ 602 500 10)
IBAN: DE96 6025 0010 00150947 33
(Konto-Nr. 15094733)
Volksbank Backnang
BIC: GENODES1VBK
(BLZ 602 911 20)
IBAN: DE67 6029 1120 00691910 00
(Konto-Nr. 69191000)


Kontakt:

Orgelbauförderverein Sankt Stephanus Oppenweiler e.V.


c/o Kanzlei Apperger und Idler
Stuttgarter Straße 101
71522 Backnang

oder Pfarrbüro St. Stephanus Oppenweiler

Kath. Kirchengemeinde
St. Stephanus Oppenweiler
Zwittauer Str. 7, 71570 Oppenweiler
Tel: 07191 - 44 312

Ansprechpartner sind der Vorstand:
Herr E. Apperger
Tel.: 07191 - 94 00 87
Frau W. Hanisch
Tel.: 07191 - 18 78 138
Frau C. Hennecke
Tel.: 07193 - 6429
Herr C. Schneider
Tel.: 07191 - 4183
Herr K. Wolf
Tel.: 07191 - 444 55


Die alte Orgel wurde inzwischen nach Polen verkauft, Ende Juni 2016 von einem polnischen Orgelbauer und seinem Team abgebaut und nach Polen gebracht. Dort werden die wiederverwendbaren Teile in die Orgel der Kirchengemeinde Heilige Kreuzerhöhung in Pawlowice eingebaut. Einen Link zu Bildern und Videos vom Abbau finden Sie hier.
© Kirchengemeinde Oppenweiler/Aspach - 2016